Vasektomie in Leipzig

Dieser Vasektomie dient der Sterilisation des Mannes und stellt die sicherste Methode aller Empfängnisverhütungen dar. Statistisch gesehen ist sie etwa 10x sicherer als die Pille und 100x sicherer als die Benutzung eines Kondoms! Nach erfolgreicher Vasektomie kann daher auf Kondome als auch auf hormonelle Verhütungsmethoden verzichtet werden. Dies ist ein sehr häufiger Grund, weshalb sich Paare nach abgeschlossener Familienplanung für die Vasektomie entscheiden. Wir bei Urologe Leipzig führen diesen Eingriff sehr häufig in unserer urologischen Praxis in Leipzig durch. 

Wie genau läuft eine Vasektomie bei Urologe Leipzig ab?

Bei der Vasektomie wird am Hodensack die Haut über einem Samenleiter schonend mit der non-scalpel-Methode eröffnet. Der Samenleiter wird nun mit einer Klemme gefasst. Nach vorsichtigem Freilegen des Samenleiters wird dieser durchtrennt, verödet und zur Sicherheit zusätzlich unterbunden. Anschließend wird die Haut mit einer Naht wieder verschlossen. Das gleiche Vorgehen erfolgt nun analog auf der Gegenseite. Der Eingriff dauert höchstens 30 Minuten.

Das verwendete Nahtmaterial löst sich nach 10-14 Tagen von allein auf. Ein Fadenzug ist daher nicht notwendig.

Zur Sicherstellung der erfolgreichen Durchführung der Vasektomie führen wir nach 8 und 12 Wochen jeweils eine mikroskopische Untersuchung der Samenflüssigkeit in unserer Praxis in Leipzig durch. Sofern in der letzten Untersuchung keine Spermien im Ejakulat nachgewiesen werden, kann der Geschlechtsverkehr fortan ohne Empfängnisverhütung erfolgen.

Wichtig zu wissen:

Die Hoden bleiben von diesem Eingriff unangetastet! Somit bleibt die natürliche Testosteronproduktion weiterhin gewährleistet. Die Nervenbahnen, welche für die Potenz und Erektion zuständig sind, werden bei dieser Technik nicht beeinträchtigt. Libido, Lustempfinden sowie die Orgasmusfähigkeit bleiben daher unbeeinflusst!

Auch die Ejakulat-Menge ist nach der Vasektomie fast unverändert, da die Spermien nur einen Bruchteil des Ejakulat-Volumens ausmachen. Die Spermien, welche fortan im Nebenhoden verbleiben, werden vom Körper nach und nach abgebaut.

Wir bieten Ihnen die Vasektomie als einen ambulanten Eingriff an. Ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist hierfür nicht nötig. Die Operation führen wir im operativen Zentrum in Leipzig / Lausen durch. So können wir die Vasektomie in lokaler Betäubung oder in kurzer Vollnarkose anbieten – ganz individuell nach Ihrem Wunsch!

Das operative Zentrum liegt ganz in der Nähe unserer Praxis. Kostenlose Parkplätze sind hier ausreichend vorhanden.

Welche Kosten entstehen für mich?

Die Kosten für den Eingriff in örtlicher Betäubung liegen bei ca. 500,00 €. Für der Eingriff in Vollnarkose entstehen Kosten in Höhe von rund 630,00 €. Hier sind folgende Leistungen enthalten:

  • Eingehende Beratung und körperliche Untersuchung
  • Der operative Eingriff einschließlich Anästhesieleistung
  • pathologische Untersuchung der zwei entnommenen Samenleiter-Stücke
  • postoperativer Kontrolltermin und zwei Spermiogramme

Die Kostenaufstellung erfolgt für Sie als Patient selbstverständlich fair und transparent nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Die Vasektomie gehört bei uns in der Praxis zu den Routine-Eingriffen und wird von unseren Ärzten bereits seit Jahren mehrfach im Monat durchgeführt. Wenn Sie sich für eine Vasektomie interessieren, vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns zum persönlichen Beratungsgespräch – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und Öffnungszeiten

Sprechzeiten

Montag:
08:00 Uhr – 12:00 Uhr
14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag:
08:00 Uhr – 12:00 Uhr
14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Mittwoch:
08:00 Uhr – 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 Uhr – 12:00 Uhr
13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr – 11:00 Uhr

Samstag & Sonntag: Geschlossen

Telefon / Fax

Tel.: 0341 4227302
Fax: 0341 4227304

Praxis-Adresse

Urologische Praxis
Dr. med. Max Herms
& Dr. med. Richard Horlbeck
Kiewer Str. 5
04209 Leipzig

Email:

info@urologe-leipzig.de

Urologen
in Leipzig auf jameda
urologe Leipzig - Urologische Praxis Dr. Herms und Dr. Horlbeck